Guitar Gala Night —
Jubiläumsprogramm 2015/16

Exk­lu­siv — zwei der weltbesten Gitar­ren­duos in einem Konz­ert

Das deutsch/kanadische Amadeus Gui­tar Duo und das süd­deutsche Duo Gru­ber & Mak­lar ken­nen sich seit vie­len Jahren von Begeg­nun­gen auf Gitar­ren– und Musik­fes­ti­vals  weltweit. Die Liebe zu Pro­gram­men mit großer Vielfalt bewegte die vier Musiker einen Abend mit Werken für eine, zwei und vier Gitar­ren zu konzipieren.

In der Gui­tar Gala Night erklin­gen die schön­sten Werke der europäis­chen und süd-amerikanischen Lit­er­atur für Quar­tett, Duo und Solog­i­tarre — ein Konz­ertabend mit vir­tu­oser, lyrischer und expres­siver Musik voller Temperament.

Das Pro­gramm

Gitar­ren­duo Gru­ber & Mak­lar und Amadeus Gui­tar Duo
Carlo Domeni­coni
(* 1955)
Oyun für vier Gitar­ren (1999)
Molto ener­gico — Lento — Con fuoco
Luigi Boc­cherini
(1743 – 1805)
Intro­duc­tion & Fandango
Amadeus Gui­tar Duo  
Georg Friedrich Hän­del
(1685 – 1759)
Suite in G-Moll, Nr. 7
Ouvertüre — Pas­sacaglia
arr: Ulrich Stracke
Dale Kavanagh  
Dale Kavanagh
(* 1958)
Three Pieces für Gitarre solo

- — - Pause — - -

Gitar­ren­duo Gru­ber & Maklar  
Gioachino Rossini
(1792 – 1868)
Ouvertüre zu „Der Bar­bier von Sevilla“
arr: Mauro Giu­liani (1781 — 1829)
Isaac Albéniz
(1860 – 19090)
Mal­lorca
Aragòn
arr: Gitar­ren­duo Gru­ber & Maklar
Gitar­ren­duo Gru­ber & Mak­lar und Amadeus Gui­tar Duo
Michael Prae­to­rius
(1571 – 1621)
Sechs Tänze aus Terp­si­chore
arr: Los Ange­les Gui­tar Quartet
Johann Sebas­t­ian Bach
(1685 – 1750)
Bran­den­bur­gis­ches Konz­ert Nr. 6
3. Satz — Alle­gro
arr: Jörg Falk